Küstenroute
NL FR EN DE
Zurück zur Übersicht

Küstenroute

85 km - 311 Meter

Auf der Suche nach der perfekten Kombination aus Natur, maritimer Geschichte und Kultur? Widerstandsfähig gegen jede steife Brise? Lust auf den salzigen Geschmack des Meeres? Die Küstenroute stillt Ihren Hunger nach neuen Horizonten. Machen Sie einen zweitägigen Ausflug daraus und lassen Sie die Richtung, aus der der Wind weht, Ihre Tour bestimmen. Ahoi!

Folgen Sie den tobenden Wellen, während die Sonne auf Ihr Gesicht scheint. Fahren Sie am Strand entlang mit Blick auf das Meer, radeln Sie durch Dünen und Wälder und erkunden Sie die weiten, flachen Polderlandschaften. Der Naturpark Zwin in Knokke-Heist, die IJzer-Mündung in Nieuwpoort und das Naturgebiet Westhoek in De Panne empfangen Sie mit offenen Armen.

Unterwegs lernen Sie die reiche Geschichte des Küstenlebens kennen: von der Römerstadt Oudenburg bis zum mittelalterlichen Nieuwpoort, aber auch von der Belle-Epoque-Nostalgie in De Haan bis zur typischen Nachkriegsarchitektur von Ostende, das dem Massentourismus ein Dach über dem Kopf bieten musste. Die Küstenfischer bringen in den Häfen frischen Fisch und Krabben an Land, und unsere Nordsee-Köche bringen sie auf Ihren Teller!

Lust auf Kunst? Dafür sorgen die Museen und Galerien entlang des Weges sowie Streetart und der Skulpturenpark Beaufort unter freiem Himmel. Sie können als echter Abenteurer nicht genug davon bekommen? Dann wagen Sie die Überfahrt in die Niederlande oder nach Frankreich über die LF-Küstenroute und la Vélomaritime.

Bilder

Verkeersbord
Bis zum 30. September ist Radfahren auf dem Deich in Westende und Middelkerke zwischen 6 und 22 Uhr nicht erlaubt. Die Beschilderung der Küstenroute wurde vorübergehend angepasst.